Die Brücke nach drüben

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Kostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands für Privatbesteller!

Lieferung innerhalb Europas zzgl. Versandkosten. Die Berechnung der Versandkosten erfolgt nach Angabe des Ziellandes vor der verbindlichen Bestellung. 
Bei einem Versand in das Nicht-EU-Ausland können im Rahmen Ihrer Bestellung zusätzliche Steuern oder Kosten (z. B. Zölle) anfallen, die nicht über uns abgeführt bzw. von uns in Rechnung gestellt werden, sondern von Ihnen direkt an die zuständigen Zoll- oder Steuerbehörden zu zahlen sind. Einzelheiten erfragen Sie bitte bei den jeweils zuständigen Behörden.

Die Brücke nach drüben

Ein deutsch-deutscher Roman

von Hannelore Friesen


Die Liebe kennt bekanntlich keine Grenzen. Hannas Liebe aber schon, und so fährt sie 1989 nach Berlin, um einen Teil jener Grenze fallen zu sehen. Doch sie sieht auch Thorsten, einen jungen Mann, der ihrer ersten großen Liebe ähnelt und sie gedanklich in die Vergangenheit führt, zurück zu Martin. Als Hanna mit 14 Jahren das Angebot annimmt, Ferien in einem Jugendlager in Mecklenburg zu verbringen, muss „die Westdeutsche“ um ihre Akzeptanz kämpfen. Kämpfen muß sie auch mit ihren Gefühlen zu dem Mädchenschwarm Martin, der ihr sichtlich zugetan ist. Hannas Rückreise setzt dem turbulenten Hin und Her von Gefühlen ein Ende. Ihr Traum von einer weißen Brücke, die zu Martin ins Paradies führt, verrinnt, und so bleibt ihr nur das Warten auf seine Briefe. 33 Jahre später ist Martin wieder da – in dem Gesicht von Thorsten, der ihr eigener Sohn sein könnte …

Hannelore Friesen hat wie ihre Protagonistin eine Liebe zwischen West und Ost mit all den sie begleitenden Umständen erlebt und kommt selbst Jahre später nicht davon los. 

Produktinfos

Created with Sketch.

208 Seiten
Paperback
EUR 7,99
ISBN 978-3-8280-3158-6