APOKAPITALYPSE

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Kostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands für Privatbesteller!

Lieferung innerhalb Europas zzgl. Versandkosten. Die Berechnung der Versandkosten erfolgt nach Angabe des Ziellandes vor der verbindlichen Bestellung. 
Bei einem Versand in das Nicht-EU-Ausland können im Rahmen Ihrer Bestellung zusätzliche Steuern oder Kosten (z. B. Zölle) anfallen, die nicht über uns abgeführt bzw. von uns in Rechnung gestellt werden, sondern von Ihnen direkt an die zuständigen Zoll- oder Steuerbehörden zu zahlen sind. Einzelheiten erfragen Sie bitte bei den jeweils zuständigen Behörden.

APOKAPITALYPSE


Gedichte


von Horst Ute

„Dehnen der Sehnenhilft Schmerz zu vertreiben.Sehnen beim Dehnenwird trotzdem bleiben.“Mit klangästhetischer und fließender Komposition der Begriffe, die seine bildgeladene Sprache gestaltet, versteht es Horst Utke, die kleinen und großen Themen der Menschheit dichterisch zu formen. In seinen Gedichten lässt er sowohl nachdenkliche Töne sanft anklingen als auch Kapitalismuskritik metaphernreich einfließen, mit der er die Gesellschaft vor zu viel Gier nach Profit warnt. Angelehnt an Y. N. Hararis „Homo Deus“, J. W. v. Goethes „Faust“ oder E. Kästners „Abendlied des Kammervirtuosen“ greift er Thematiken wie soziale Ungerechtigkeit oder den moralischen Verfall der Menschheit auf. Diese lyrischen Verse paart Utke mit humorvollen Aphorismen, in denen er Alltägliches in neue, lyrische Zusammenhänge setzt und damit scheinbar Belangloses als Zeitgeistkritik bedeutsam macht. Eine lyrische Besonderheit, die Utke meisterhaft gelingt, sind nostalgische Klänge, die förmlich dazu einladen, in Melancholie zu schwelgen und übers Dasein zu reflektieren.

Produktinfos

Created with Sketch.

76 Seiten
Paperback
EUR 8,00
ISBN 978-3-8280-3604-8