Die Widerlegung unseres geologischen Weltbildes

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Kostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands für Privatbesteller!

Lieferung innerhalb Europas zzgl. Versandkosten. Die Berechnung der Versandkosten erfolgt nach Angabe des Ziellandes vor der verbindlichen Bestellung. 
Bei einem Versand in das Nicht-EU-Ausland können im Rahmen Ihrer Bestellung zusätzliche Steuern oder Kosten (z. B. Zölle) anfallen, die nicht über uns abgeführt bzw. von uns in Rechnung gestellt werden, sondern von Ihnen direkt an die zuständigen Zoll- oder Steuerbehörden zu zahlen sind. Einzelheiten erfragen Sie bitte bei den jeweils zuständigen Behörden.

Die Widerlegung unseres geologischen Weltbildes


Eine Dokumentation der katastrophistischen Erdvergangenheit

von Ellmann Bernard


Unsere Erde im 21. Jahrhundert – ist sie das Resultat einer stetigen, seit Jahrmilliarden verlaufenden Entwicklung nach den Vorstellungen der Geowissenschaften? Bernard Ellmann hinterfragt die fundamentalen geologischen Hypothesen kritisch. Seine Schlussfolgerungen liquidieren unser modernes Weltbild, denn ihm zufolge kann die Gegenwart nicht alleiniger Maßstab zur Erklärung erdgeschichtlicher Veränderungen sein. Nach Überzeugung des Autors wurde die Erde von einer Vielzahl unvorstellbarer Katastrophen heimgesucht. Er führt seine eigenen Thesen von der Entstehung der Gebirge auf den Kontinenten und unter den Ozeanen sowie von der Bildung fossiler Brennstoffe und Salze ins Feld und richtet sich mit seinem profund recherchierten und mit zahlreichen Abbildungen versehenen Buch an ein sachkundiges Fachpublikum.

Produktinfos

Created with Sketch.

464 Seiten
Hardcover
EUR 39,90
ISBN 978-3-8280-3043-5